Aprilwetter, späte Winterboten, Kältewellen ... Nein, wir lassen uns nicht entmutigen! Denn nach jedem Winter kommt ein Frühling. Es wird wieder blühen. Die Hoffnung darf wieder sprießen.

Wir wünschen Ihnen Frühling fürs Gemüt und für die Seele.

Eine gute hoffnungsfrohe Zeit!

Wussten Sie, dass Der Brunnen eine von vielen Gesprächsstellen mit ähnlicher Ausrichtung in ganz Österreich ist? Obwohl: wir sind die einzigen in einem Einkaufszentrum. Der Austausch der Partner untereinander funktioniert im Netzwerk Citypastoral sehr gut. Beim jüngsten Treffen stellten sich zwei neue Mitglieder vor. Die Dominsel Eisenstadt, die ihr Angebot vor allem an die vielen Fahrschüler der Stadt richtet. Und auch Innsbruck hat mit der Citypastoral in der Spitalskirche auf der Maria-Theresienstraße einen neuen Ort für gute Gespräche und mitmenschlichen Austausch geschaffen.

Regina Endler ist ein neues Gesicht im Brunnen-Team. Die angehende Lebens- und Sozialberaterin hat sich von den Zahlen den Menschen zugewandt. Ursprünglich arbeitete sie als Finanzbuchhalterin, bevor sie im zweiten Bildungsweg u.a. eine Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse absolvierte. Sie kann gut zuhören und möchte Menschen ermutigen, den Brunnen im dez als Ruhepol und Gesprächsoase zu nutzen. Sie ist immer Mittwoch von 10 bis 14 Uhr vor Ort.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir Sonja Konrad, die sechs Jahre lang eine wunderbare Stütze im Brunnen-Team war. Sie wendet sich nun neuen beruflichen Aufgaben zu. Dafür wünsche wir ihr alles Gute!